Hand hält Geschenk, Warum dein PDF eine hübsche Verpackung braucht

Warum Du schöne PDF erstellen solltest

Kennst Du das? Du ärgerst Dich über etwas so sehr, dass Dir die Worte fehlen. Du raufst Dir die Haare, aber mehr als ein paar Vokale und wilde Konsonanten bekommst Du in Deiner Fassungslosigkeit nicht aus Deinem schreckverzerrten Mund heraus (ok, ich übertreibe hier mit Absicht etwas).

Ich bin ein visueller Mensch. Schaue mir gern schöne Dinge an. Wenn ich etwas sehe, was meine Ästhetik anspricht, dann bin ich voller Begeisterung und möchte mehr davon.

Wenn ich aber sehe, wie lieblos und ästhetisch wertlos manch einer in der weiten online Welt seine PDFs, oder was auch immer, anbietet….also…..ich frag mich dann schon „Warum machst Du das? Warum soll denn DAS einer lesen oder gar damit arbeiten wollen?“

Alles Bolo oder was?

Grafik Teller Spaghetti

Ich esse super gerne Spaghetti Bolo. Kathi von nebenan liebt dieses Nudelgericht abgöttisch und braucht es mindestens einmal in der Woche. Du magst Bolo vielleicht überhaupt gar nicht. Aber Spaghetti Bolognese, lieblos zusammengeklatscht, halb warm mit matschigen Nudeln, die aneinander pappen? Sorry, da streikt selbst Kathi von nebenan und schiebt den Teller mit gerümpfter Nase beidhändig ganz weit von sich weg. Das mag wirklich niemand.

In diesem Beitrag habe ich das Thema Hochwertigkeit Deiner kostenlosen Angebote schonmal angsprochen. Hochwertig soll dabei ja auch nicht nur der Inhalt sein. Die Verpackung muss auch stimmen. Also ICH will keine Bolo essen, die zwar ganz gut riecht, aber aussieht als wäre sie bereits zweimal rückwärts gegessen worden (vielleicht bin ich da auch komisch, aber würdest Du?)

Genauso wenig nützt Dir ein toll angerichteter, mit Petersilie und Parmesankringeln dekorierter Teller, wenn das Gericht selbst geschmacklos und fad ist und überhaupt nicht satt macht. Es muss beides, Inhalt und Aufmachung, stimmen und es wirken sich beide auf das jeweils andere zusätzlich noch positiv aus.

Eine schöne Aufmachung für z.B. Dein PDF E-Book über Ernährungsmythen, heißt Deinen Leser (potenziellen Kunden) willkommen, macht Lust auf den Inhalt und lässt ihn länger verweilen, um dann schließlich (im besten Fall) mehr von Dir zu wollen.

Eine schöne Verpackung lässt auch den Inhalt noch wertvoller erscheinen und der Leser fühlt sich wertgeschätzt.

Ein Beispiel – nein kein positives…

Ich habe letztens einen Blog entdeckt, der einen Blogplaner angeboten hat. Umsonst, einfach zum Runterladen, ohne Abo. Nett, sagst Du? Ja, fand ich auch. Also habe ich reingeklickt, denn ich bin ja neugierig was sich dahinter versteckt.

Tja…

Geöffnet hat sich eine fast unformatierte Excel Tabelle, nix aufgehübscht, keine Farbe, ein paar zurechtgezogene Spalten. Noch nicht einmal fetten Text gab es! Meine Reaktion nach ein paar Sekunden? „Das will ich nicht mal geschenkt haben…“ und zack aufs „x“ geklickt und weg war ich.

Neil Patrick Harris What GIF by bubly - Find & Share on GIPHY

Ob der Inhalt denn wenigstens gut war? Keine Ahnung. Ich kann nicht sagen ob die Tabelle sinnvoll beschriftet war oder sonstigen Mehrwert enthielt, denn aufgrund des ersten Eindrucks über die Optik, hatte ich keine Lust mehr mich weiter damit zu beschäftigen.

Das ist doch schrecklich oder?

Du kreierst tolle Inhalte und dann scheitert es an der Verpackung. Der Besucher, der ein potenzieller Kunde sein könnte, springt ab, ohne überhaupt die Inhalte gelesen zu haben. Du sitzt dann still in Deinem Kämmerlein und ärgerst Dich warum niemand Deine Arbeit würdigt, obwohl Du Teile davon ja sogar umsonst anbietest und sie Dir eigentlich alle aus den Händen reißen müssten.

Der erste Eindruck zählt

Allein schon für den ersten Eindruck solltest Du die Verpackung Deiner Inhalte niemals vernachlässigen und sie unbedingt Deiner Zielgruppe anpassen. Mein Lieblingsbeispiel: Deine Website ist auch für jeden umsonst zugänglich und diese hast Du ja auch nicht lieblos und ohne Mühe einfach so ins WWW geklatscht, oder?

Wenn Du jetzt Bock bekommen hast, Dein PDF Projekt anzugehen, dann werde jetzt eine meiner Newsletter-Rosen und hol Dir mein Newsletter-Magazin „PDFs & Roses“ zum virtuellen Blättern.

Die neue Ausgabe ist seit dem 11. August online

PDF & Roses Magazin - Ausgabe 2 von August 2019

bis gleich, liebe Grüße

Unterschrift

Designed and coded with by Tobias Herden.